Wie wirkt Akupunktur?

 

An bestimmten Punkten des Körpers werden die dünnen Akupunkturnadeln plaziert,wo sie etwa 30 Minuten verbleiben und ihre heilsame Wirkung entfalten,während sich der Patient auf der Liege entspannt.

 

Die meisten Patienten empfinden die Akupunktur,nicht selten schon bei der ersten Anwendung, als entspannend und und verblüffend schnell wirksam.

Was genau bei einer Akupunktur im Körper abläuft,ist wissenschaftlich noch nicht abschließend geklärt.

In mehreren Studien konnte nachgewiesen werden,dass das Nadeln bestimmter Akupunkturpunkte spezielle Wirkung entfaltet,z.B. Linderung von Übelkeit und erbrechen,Verminderung /bis zur Beseitigung von Schmerzen(auch chronischer),besonders erfolgreich ist sie auch bei Suchterkrankungen wirksam.

Die weltweit größten Untersuchungen,die Art-und Gerac-Studie mit mehr als 250.000 Ptienten wurden in Deutschland durchgeführt.Sie ergaben,dass Akupunktur bei chronischen Kopf-Rücken-und Gelenkschmerzen (z.B. in Folge einer Arthrose) in drei von vier Fällen zu einer deutlichen und lang anhaltenden Schmerzlinderung führt.Die Studien wiesen darauf hin,dass Akupunktur bei diesen Beschwerden genauso gut oder besser wirkt,als herkömmliche Therapien(Medikamente,Krankengymnastik und Massagen).

Die heilende Wirkung kommt u.a. dadurch zustande,dass stimulierende Reize der Nadeln im Gehirn eine vermehrte Ausschüttung schmerzlindernder und stimmungsaufhellender Substanzen auslöst, die auch oft als "Glückshormone" bezeichnet werde.Dazu gehören Serotonin,ein vom Körper selbst produziertes Hormon,sowohl körpereigene Morphine,wie das Endorphin sowie die Enkephaline .

An Hand moderner Verfahren, wie die funktionelle Kernspintomographie, läßt sich die Wirkung der Körper/Ohrakupunktur /oder Laserakupunktur auf den Stoffwechsel im Gehirn eindeutig nachweisen.

Wir sind für Sie da!

Naturheilpraxis

Annette Specht-Brehm
Bürenstr. 1A
31785 Hameln

Telefon: 05151 925220

             05151 7104425

 

Handy  : 01751266442

 

Homepage: info@naturheilpraxis-hameln.com

e-mail: aspecht-brehm@gmx.de

Sprechzeiten

Grundsätzlich sind Termine in der Zeit Mo-Fr. von 8.00-19.00 Uhr möglich.

 

Sprechstunde
Dienstags zwischen 10.00-12.00 Uhr 

 

Ab Januar 2019

zusätzlich Donnerstags von 15.00-17.00 Uhr